save the date – 4. November 2015

September 2nd, 2015

Die vielfältigen Lebens- und Arbeitsverhältnisse, die Frauen in ländlichen Regionen heutzutage zugänglich sind, bieten ihnen Möglichkeiten einer selbstbestimmten Lebensführung und der Verwirklichung individueller Potentiale. Immer wieder sind Frauen am Land aber mit gesellschaftlichen Erwartungen und strukturellen Barrieren konfrontiert, die nach politischen und sozialen Lösungen verlangen, sei es in Regionalentwicklung und Kommunalpolitik, in der Landwirtschaft oder in Bezug auf Bildung, Mobilität, Migration und Ehrenamt.

zu diesem Thema laden wir ein am 4. November einerseits zum

Vernetzungstreffen Fraueneinrichtungen Salzburg Innergebirg/Bezirk Murau/Oberkärnten: 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Ort wird noch bekannt gegeben)

und am Abend zur

Buchpräsentation “Frauen am Land -Potentiale und Perspektiven”
mit anschließender Podiumsdiskussion, u. a. mit LR Martina Berthold und den Autorinnnen Manuela Larcher/Theresia Oedl-Wieser/Mathilde Schmitt/Gertraud Seiser (Hrsg.)

Ort: Wirtschaftskammer Tamsweg, Beginn: 19.00
mit dieser Veranstaltung eröffnen wir gleichzeitig das Literaturfestival Lungau!

Frauen am Land – Potentiale und Perspektiven.
ISBN 978-3-7065-5315-5.

Buch_cover_Frauen_am_Land

Anmeldungen zu den Veranstaltungen sind bereits möglich unter:
info@lungauerfrauennetzwerk.at
0676-50 64 651

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Hinterlasse eine Antwort