Lungau: Ausbildung CranioSacral-Balancing

Juni 27th, 2016

für Praktizierende Therapeuten, Energetiker und Laien

Die CranioSacrale Körperarbeit ist eine sehr feine Art der Körperarbeit, die sich der Ganzheit des Menschen annähert. Mit sanften Berührungen u.a. an Kreuzbein, Schädelknochen, Kiefer und den faszialen Strukturen wird der CranioSacrale Rhythmus erfühlt und wahrgenommen. Mit intuitiver Präsenz, einer wahrnehmenden und akzeptierenden Haltung und den erlernten Griffen und Berührungen wird der Körper unterstützt bei der Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Der innere Heilungsplan und der „innere Arzt“ der allen Lebewesen inne wohnt, lassen innewohnende Kräfte wieder fließen. Diese Ausbildung orientiert sich an dem Begründer William Sutherland und bein-haltet auch Erkenntnisse von John Upledger und ist biodynamisch ausge-richtet. Jeder Block beinhaltet Anatomie, Physiologie und die praktische An-wendung des Erlernten. Übungen für intuitives Fühlen und Wahrnehmen runden die Ausbildung ab. Die Teilnehmer erfahren eigenes Wachstum und tiefe Selbstheilungsprozesse bei sich selbst.

Alle Infos:
CranioSacrale Lungau
CranioSacrale S2

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Hinterlasse eine Antwort