Krankenhaus Tamsweg – Bürgerinformation

Februar 19th, 2015

DAS betrifft uns alle – bitte um zahlreiche (Frauen-) Beteiligung.
die Veränderungen im KH Tamsweg betreffen v. a. auch die Abteilung Gyn/Geburtshilfe!

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Eine Antwort auf Krankenhaus Tamsweg – Bürgerinformation

  1. Dr. Alexandra Krabath sagt:

    Das Krankenhaus Tamsweg soll nach Plänen der Politiker und SALK Manager vonn 139 Betten auf 84 Betten verkleinert werden. Entgegen aller Zeitungsartikel wird das nicht möglich sein, ohne dass die Qualität der Gesundheitsversorgung im Lungau leidet. Besonders betroffen werden die Frauen sein. Eine eigene Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe wird es nicht mehr geben, es wird eine 32 Betten Station für alle unfallchirurgischen/chirurgischen und gynäkologisch/geburtshilflichen Patienten geben. Das bedeutet: in Zukunft liegt eine Frau die ein Baby verloren hat vielleicht neben einer Touristin nach einem Skiunfall. Oder eine Wöchnerin mit Baby neben einer Dame nach Darmoperation??? Es ist traurig aber wahr, dass die Herren Politiker mit so einem sensiblen Bereich wie unserer Gesundheit derartig großzügig umgehen. Bitte steht auf und wehrt euch! Steht dafür ein, dass wir LungauerInnen ein Recht auf eine gute medizinische Versorgung in Tamsweg haben. Setzt euch dafür ein, dass es auch weiterhin eine eigene Abteilung für Gynäkologie und Geburtshilfe gibt!

Hinterlasse eine Antwort