Frauentag 2015

März 4th, 2015

Am 8. März ist internationaler Frauentag:

  1. März 1857 in New York: Streik der Textilarbeiterinnen. Dabei kamen angeblich unzählige Frauen, die sich für bessere Arbeitsbedingungen und höhere Löhne engagierten, um ihr Leben.
  2. März 1911 in New York: Vermutlich 146 Näherinnen verloren ihr Leben in einer Bekleidungsfabrik
  3. März 1917 in St. Petersburg: Streik der Arbeiter–, Soldaten- und Bauernfrauen
  4. März 1921 in Moskau: Zweite Internationale Konferenz kommunistischer Frauen -> Einführen des 8. März als internationalen Gedenktages für Frauen

1933-1945: Verbot des Weltfrauentages -> stattdessen Einführung des Muttertages. Das Feiern des 8. März findet dennoch in kleinen privaten Kreisen statt und wurde zu einem Erkennungsmerkmal von Widerstand und sozialistischer Untergrundarbeit.

  1. März 1975, im internationalen Jahr der Frau, richteten die Vereinten Nationen erstmals eine Feier aus -> Beschluss der Generalversammlung der UN im Dezember 1977, den 8. März als Internationalen Frauentag anzuerkennen

Diesen aktiven Menschen und Vorkämpferinnen dürfen wir DANKBAR sein, dass wir in einer sozial gerechteren Welt leben können.

danke an Christine Pokorny (Frauentreff) für diese Zusammenfassung.

Alle Veranstaltungen zum Weltfrauentag …
im Lungau: http://www.lungaukultur.at/veranstaltungen/zum-weltfrauentag/
… in der Stadt Salzburg: www.stadt-salzburg.at/pdf/folder_frauentag_2015.pdf
… im Pongau: http://www.kokon-frauen.com/internationaler-frauentag-2015-im-dieselkino-st-johann/

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Hinterlasse eine Antwort