Frauenrechte sind Menschenrechte

September 2nd, 2015

CEDAW gilt als die Magna Charta der Frauenrechte. Doch warum ist dieser völkerrechtliche Vertrag so bedeutend und welchen Einfluss auf die heimische Gleichstellungspolitik hatten die zwei Individualbeschwerden aus Österreich, die vor das CEDAW-Komitee gebracht wurden? Diese Fragen haben wir Silvia Ulrich von der Universität Linz gestellt. Die CEDAW-Expertin beleuchtet in Teil 6 unserer Artikelserie die Frauenrechtskonvention.

http://www.klagsverband.at/archives/10168

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Hinterlasse eine Antwort