Frau gestaltet mit – ein (Politik-) Lehrgang für Frauen im Lungau

September 2nd, 2016

Print_RZ2Werbekarte_Fraugestal

Obwohl die Hälfte der Bevölkerung des Lungaus weiblich ist, liegt die politische Vertretung zumindest auf regionaler Ebene fast ausschließlich in den Händen der Männer. Der Politiklehrgang “Frau gestaltet mit” veranstaltet vom Lungauer Frauen Netzwerk will Frauen befähigen und ermutigen, ihre Anliegen und ihr Potential in (politischen) Gremien und in der Öffentlichkeit einzubringen.
Neben allgemeinen Ansätzen über Frauenpolitik, finden insgesamt 11 Module zu den verschiedensten Themen statt.
Der Lehrgang richtet sich an Frauen, die in Institutionen, Kammern, Gewerkschaften, Organisationen, öffentliche Gremien, Parteien, Vereinen oder Initiativgruppen aktiv sind oder sich künftig engagieren wollen.

               Herbst 2016 bis Herbst 2017

1.)  Auftakt: Begrüßung und InformationVorstellung des Lehrgangs
„Frau gestaltet mit“ und “Diskussionsabend mit Gemeindevertreterinnen: So funktioniert das Gemeindewesen und so geht es mir dabei”. Was sind meine Gestaltungsmöglichkeiten? Wie wird man Bürgermeisterin? Das haben mir Netzwerke gebracht…
11. Oktober 2016 – 19.00 Uhr – Feriendorf Mariapfarr
Mit den politischen Vertreterinnen: Monika Weilharter (Grüne), Melitta Pristovnik (SPÖ), Christine Macheiner (ÖVP) und Petra Krznar (FPÖ)

2.) Konfliktmanagement
Konflikte als Chance begreifen und den Mut entwickeln, mit Witz und Kreativität, Sachlichkeit und Kompetenz mit manchmal „Persönlichem“ umzugehen. Gewaltfreier konstruktiver Umgang mit Konflikten stärkt das Selbstbewusstsein; erweitert das eigene Verhaltensrepertoire und erleichtert die Verständigung mit anderen.
19. November 2016 – 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr – Mag.a Barbara Wick
Ort: St. Michael – Hapimag / Seminarraum

3.) Fit für die Medien: Selbstmarketing / Öffentlichkeitsarbeit
Medien als Partner, Kontakte aufbauen und nutzen, vorbereitet sein mit guten Pressematerialien, Erfolgsschritte zum Selbstmarketing
2. Dezember 2016 – 14.00 bi 18.00 Uhr
Ort: Feriendorf Mariapfarr

4.) Workshop: “Stammtischparolen – und wie gehe ich damit um?”
In simulierten Gesprächssituationen “am Stammtisch” werden mögliche Reaktionsweisen erprobt; durch anschließende Analyse auf emotionaler, rhetorischer und inhaltlich-sachlicher Ebene sowie durch Entwicklung von starken und treffsicheren Argumenten werden Kommunikationsstrategien ausgearbeitet
4. Februar 2017 –  9.00 Uhr bis 17.00 Uhr – mit Hans-Peter Graß
Ort: Tamsweg – Seminarraum im Q4 (Postplatz 1)

5.) So funktioniert Gemeinde, so funktioniert EU
Praxisorientiertes Basiswissen. Demokratie, Wahlrecht, Grundprinzipien Menschenrechte, Gesetzgebung, Gemeindeordnung, vom Voranschlag bis zur Jahresrechnung, welche Handlungsmöglichkeiten habe ich als Gemeinderätin?)
10. März 2017 – mit Landtagspräsidentin Dr.in Brigitta Pallauf
9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Tamsweg – Postplatz 4 – Seminarraum Q4.

6.) Frau MACHT Politik“
Auseinandersetzung mit dem eigenen Zugang zu Macht und Verantwortung und auch zum Willen zu gestalten. Was ist Macht und wie kann ich sie nützen, ohne mich zu „verkaufen“?
Demokratie in Österreich und Grundregeln in der Gemeinde. Frauenspezifische Anforderungen in der Politik Themenfallen, Rollenbilder,…
Vortrag, Diskussion und Übungen mit Politikwissenschafterin:
FH-Prof.in MMag.a Dr.in Kathrin Stainer-Hämmerle
6. Mai 2017 – 9.00 Uhr bis 18.00 Uhr
Ort: Biohof Sauschneider / St. Margarethen

7.) PC, social media update & upgrade – web 2.0 Kompetenzen  – Sicherheit im Umgang mit facebook & Co – wie setze ich diese Medien ein um meine Anliegen zu stärken?
28. Juni 2017: 8.30 Uhr bis 16.00 Uhr und
29. Juni 2017: 8.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Mag.a Heidi Fuchs
Ort: Lungauer Bildungsverbund

8.) Argumentieren und Präsentieren (mit Videoanalyse)
Diskussion und Debatten durchführen und dabei den Überblick bewahren, sich beteiligen und durchsetzen. Motivierende, interessante und überzeugende Reden formulieren – “Die Bürgermeisterin-Rede” – selbstbewusst die eigenen Anliegen vertreten und durchsetzen. Sicherheit im Auftreten und Umgang mit Kritik meistern.
Mit DI Anton Kuehberger
8. September 2017: 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
9. September 2017: 9.00 Uhr bis 13.00 Uhr
Ort: Lungauer Bildungsverbund

9.) Forumtheater “wir spielen Gemeinde”
Forumtheater ist eine Form des interaktiven Theaters mit pädagogisch-politischem Ansatz. Es eröffnet Menschen Spielräume, für ihre Probleme und sozialen Konflikte. Gemeinsam werden auf der Bühne Handlungsalternativen und Lösungen entwickelt und erprobt.
mit Theaterpädagogin Mag.a Barbara Wick
23. September 2017 – 9.00 bis 18.00 Uhr
Ort: “künstlerei” Tamsweg – Hatheyergasse 2

10.) lassen wir offen – was braucht’s!?
Oktober 2017

11.) Zertifikatsverleihung – “würdigen und loslassen”
kommunikativer Ausklang – voraussichtlich: Besuch des Landtages
November 2017

 

pauschale Teilnahmegebühr für den gesamten Lehrgang 210 Euro

Zielgruppe:

Lehrgang für Frauen, die Verantwortung in Politik, Zivilgesellschaft, Interessensvertretungen und BürgerInnenbewegungen übernehmen wollen oder dies bereits tun.

für ein Lehrgangs-Zertifikat ist eine Mindestteilnahme von 80% erforderlich

aktuelle interessante Artikel dazu:

https://www.kommunalnet.at/news/einzelansicht/frauen-muessen-sich-das-amt-auch-mehr-zutrauen/news/detail.html

 

Anmeldung:
Lungauer Frauen Netzwerk
Mag.a Heidemarie Fuchs
Bahnhofstr. 17
5580 Tamsweg
0676-5064651
info@lungauerfrauennetzwerk.at
www.lungauerfrauennetzwerk.at

Facebook: Lungauer Frauen Netzwerk

 

 

 

 

 

 

Gefördert durch:

LandeslogoNEUOesterrGesellschfPolitBildung

Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterEmail this to someonePrint this page

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Hinterlasse eine Antwort